FANDOM


Geboren als Amy Pegg,1987 in Prestwich, Greater Manchester, England. 1988 starben ihr Vater und jüngerer Bruder an einem Flugzeugunfall, ihre Mutter starb an Kehlkopfkrebs. Amy ist körperlich stark und geschickt in Karate, Judo und Aikido. Sie ist sehr gut in Schwimmen, Sport und Tauchen.

Auf dem Campus brachte sie vielen Kinder, vor allem Rothemden, das Schwimmen bei. Unter anderem brachte sie James das Schwimmen bei, der bis er zu CHERUB kam, noch nicht schwimmen konnte. Zu ihrem Geburtstag lud sie James auf ihre Party ein. Ihre Freundinnen wollten James ein Bier geben, Amy meinte zunächst, dass er höchstens ein Bier trinken dürfe. Ihre Freundinnen fanden James aber so süß, dass sie ihm so viel Bier gaben bis er betrunken war. Amys Feundinnen küssten James sogar auf die Wange. Danach gelangten sie auf einem Weg, den nur Amy kannte, wieder in das Gebäude.

Amy begleitet James auf seine erste Mission in ein walisisches Dorf namens Fort Harmony. Dort wird sie als James große Schwester dargestellt, James ist öfter eifersüchtig auf Scargill Dunn, mit dem sich Amy auf der Mission anfreunden sollte.